Impressum/Kontakt
» Auslandspost

Schon bevor die Nummernstempel eingeführt wurden, wurde eingehende Auslandskorrespondenz in Warschau zensiert. Diese zentrale Auslandszensur verfügte anscheinend aber nicht über die "Do Pakietow"-Stempel, wie sie in den Wojewodschaftskommandanturen verfügbar waren. Die schon vor der Verkündung des Kriegszustandes hergestellten Zusatzstempel "Ocenzurowno" waren aber auch dort verfügbar. Dies ist an Hand von frühen Auslandsbelegen, die nur den "Ocenzurowno"-Stempel tragen belegbar. Diese Briefe sind vermutlich schon vor der Verkündung der Zensur zurückgehalten worden.

Brief mit einer ungwöhnlich langen Laufzeit. Am 6.August 1981 aus der Brasilien nach Tarnow mit "Nie Cenzurowano"-Stempel Typ 1, rückseitig der Durchgangsstempel Wwa 3 vom 31.12.81. Die Farbe des "Nie Cenzurowano"-Stempels lässt auf eine Auslandszensur in Warschau schließen. Der seitlichen Vertschlusstreifen sind keine Zensurmaßnahme, sondern wurden schon vor den Marken angebracht.

Brief vom 7.12.81 aus der BRD nach Warschau mit "Ocenzurowano"-Stempel, rückseitig keine weiteren Stempel

Brief vom 9.12.81 aus Schweden nach Zywiec mit "Ocenzurowno"-Stempel, rückseitig der Durchgangsstempel Wwa 3 vom 22.12.81 und Ankunftsstempel von Zywiec vom 24.12.82

Brief vom 9.12.81 aus Dänemark nach Wwa mit "Ocenzurowno"-Stempel, rückseitig der Durchgangsstempel Wwa 3 vom 19.12.81 und Ankunftsstempel von Wwa 22 vom 21.12.82

Andere Belege wurden anscheinend an die Zielorte weitergeleitet und dort zensiert.

Brief vom 8.12.81 aus Schweden nach Gdynia mit "Do Pakietow"-Stempel (verm. 15 Gdynia) und "Ocenzurowno"-Stempel von Gdynia, rückseitig der Durchgangsstempel Wwa 3

Brief vom 30.11.81 aus Island nach Gdynia mit "Do Pakietow"-Stempel (24 Gdynia) und mit "Ocenzurowno"-Stempel von Gdynia, rückseitig der Durchgangsstempel Wwa 3 vom 15.12.81

Im weiteren wird zu analysieren sein, wie es zu Auslandspost mit "Do pakietow" Stempeln insbesondere von Gdansk kommt. Man nimmt an, dass hier die Post zensiert wurde, die nicht per Luftpost einging.

 Nach oben